Startseite
Firmenprofil
Produkte
Anfahrt
 







RADschläge?...

strandGUT






 

RADschläge

Rollen breite Reifen leichter als schmale?

Ja!:

"Die Erklärung liegt im Einfederungsverhalten. Jeder Reifen flacht unter Belastung etwas ab. Daraus resultiert eine ebene Aufstandsfläche.

Bei gleichem Luftdruck haben der breite und der schmale Reifen eine gleich große Aufstandsfläche (Abplattungseffekt).
Während sich der breite Reifen eher in der Breite platt drückt, hat der dünne Reifen eine schmalere, dadurch aber eine längere Aufstandsfläche (im Abplattungseffekt).

Das abgeflachte Stück kann man als einen Lastarm interpretieren, welcher der Rollbewegung des Reifens entgegenwirkt. Durch die stärkere Abflachung des schmalen Reifens wird er "unrunder" und muss sich beim Abrollen stärker verformen. Beim breiten Reifen wirkt sich die Abflachung weniger in Laufrichtung aus. Dadurch bleibt er "runder" und rollt leichter ...

Rollwiderstand in Abhängigkeit von der Reifenbreite
Breite Reifen Schmale Reifen  

... durch die breite Auflagefläche hat der breitere Reifen eine größere Traktion und in Kurvenfahrten eine bessere Haftung.

Bei ganz schmalen Reifen (Rennrad) ist der Abplattungseffekt nicht so hoch, weil hier ein extremer Reifendruck (8 - 12 Bar) vorhanden ist."

Aus Qualitätsgründen, die uns im Alltag überzeugt haben, führen wir ausschließlich Reifen und Schläuche der Firma Bohle GmbH (Schwalbe).
Auf Wunsch bestellen wir Ihnen auch Reifen und Schläuche anderer Hersteller.

Text: U. Triepel, Quelle: Ralf Bohle GmbH.



[zurück zum Themeninhalt]
 
Fahrrad-Fachgeschäft
- Reparaturen
- Maßanfertigungen
- Liegeräder



Mo: Ruhetag
Di - Fr: 10-18:34 Uhr
Sa: 10-13 Uhr
EINTRITT FREI