Startseite
Firmenprofil
Produkte
Anfahrt
 


Betriebsferien
17.8.19 - 26.8.19





RADschläge?...

strandGUT






 

RADschläge

Liste der Verschleißteile an einem Fahrrad

Bereifung

Alle Fahrradreifen unterliegen funktionsbedingt einem Verschleiß. Dieser ist abhängig von der Nutzung des Fahrrades und kann vom Fahrer stark beeinflusst werden. Starkes Bremsen, welches zum Blockieren des Reifens führt, reduziert die Lebensdauer extrem. Darüber hinaus muss der zulässige Luftdruck (siehe Reifenflanke) eingehalten und regelmäßig kontrolliert werden. Bei zu niedrigem Luftdruck reißt der Reifen an seinen Flanken allmählich auf. Wenn Fremdkörper eine Reifendecke beschädigen oder durchdringen, ist der Reifen ebenfalls verschlissen. Dies gilt auch für den Marathon-Plus oder XR von Schwalbe, selbst die sind nicht unzerstörbar.

Manches muss einfach mal ausgetauscht werden.
Manches muss einfach mal ausgetauscht werden!

Beleuchtungsanlage

Glühlampen, Halogenlampen und auch LEDs unterliegen funktionsbedingt einem Verschleiß. Dieser ist stark von der Nutzung des Fahrrades abhängig. Schutzblechkontaktierungen korrodieren früher oder später immer und führen dann zu Kurzschlüssen. Diese sollten durch zweiadrige, externe Verkabelung ersetzt werden.

Bremsen

Alle Bremsbeläge bei Stempel-, Felgen-, Trommel-, Rollen- und Scheibenbremsen unterliegen funktionsbedingt einem Verschleiß. Dieser ist stark von der Nutzung des Fahrrades abhängig. Bei Fahrten über viel Nässe und Sand sowie in bergigem Gelände oder bei sportlicher Benutzung kann der Austausch der Bremsbeläge in kürzerem Abstand notwendig sein. Bitte kontrollieren Sie in regelmäßigem Abstand den Verschleißzustand der Bremsbeläge und lassen Sie diese ggf. austauschen.

Felgen (bei Felgenbremse)

Durch das Zusammenwirken von Felgenbremse und Felge ist nicht nur der Bremsbelag sondern auch die Felge einem funktionsbedingten Verschleiß ausgesetzt. Aus diesem Grund muss die Felge in regelmäßigen Abständen, z.B. nach dem Aufpumpen des Reifens auf ihren Verschleißzustand überprüft werden. Das Auftreten von feinen Rissen im Metall oder die Verformung der Felgenhörner bei Erhöhung des Luftdrucks deuten auf erhöhten Verschleiß hin. Felgen mit Verschleißindikatoren ermöglichen es dem Fahrradnutzer, den Verschleißzustand einfach festzustellen. Achten Sie deshalb auf die Angaben in der Bedienungsanleitung oder auf die Angaben auf der Felge.

Griffe

Griffbezüge unterliegen funktionsbedingt einem Verschleiß: z.B. viel Nässe, eingecremte Hände, viel UV-Licht, Abnutzung. Aus diesen Gründen kann ein Austausch erforderlich sein. Achten Sie bitte darauf, dass die Griffe mit dem Lenker fest verbunden sind und nicht rutschen.

Fahrradkette

Jede Fahrradkette unterliegt funktionsbedingt einem Verschleiß. Die Höhe des Verschleißes ist von der Pflege und Wartung sowie von der Nutzung des Fahrrades (Fahrleistung, Regenfahrten, Schmutz, Sand, Salz) abhängig. Durch regelmäßiges, äußerliches Reinigen und sauberes Fetten der Kette kann ihre Lebensdauer zwar verlängert werden, ein Austausch ist jedoch bei Erreichen der Verschleißgrenze erforderlich.

Ritzel/Kettenblätter/Schaltungsröllchen

Bei Fahrrädern unterliegen Ritzel, Kettenblätter und Schaltrollen funktionsbedingt einem Verschleiß. Durch regelmäßiges Reinigen und Schmieren kann die Lebensdauer zwar verlängert werden, ein Austausch ist jedoch bei Erreichen der Verschleißgrenze erforderlich. Die Höhe des Verschleißes ist von der Wartung und der Art der Nutzung des Fahrrades (Fahrleistung, Regenfahrten, Schmutz, Salz, Sand, etc.) abhängig.

Schalt- und Bremszüge und deren Hüllen

Alle Schalt- und Bremszüge müssen regelmäßig ausgetauscht werden. Dies kann insbesondere der Fall sein, wenn das Fahrrad oft im Freien abgestellt wird und den Witterungseinflüssen ausgesetzt ist. Dies gilt auch für Fahrräder, welche in Car-Ports oder Garagen abgestellt werden, weil diese einem ständigen Luftdurchzug ausgesetzt sind.

Text: U. Triepel



[zurück zum Themeninhalt]
 
Fahrrad-Fachgeschäft
- Reparaturen
- Maßanfertigungen
- Liegeräder



Mo: Ruhetag
Di - Fr: 10-18:34 Uhr
Sa: 10-13 Uhr
EINTRITT FREI